Verwaltungsgerichtstage

Der Verein Deutscher Verwaltungsgerichtstag e. V. veranstaltet alle drei Jahre den Deutschen Verwaltungsgerichtstag. Es handelt sich hierbei um den größten verwaltungsrechtlichen Fachkongress Deutschlands.

Die erste - damals noch Verwaltungsrichtertag genannte - Veranstaltung dieser Art fand 1961 in Berlin statt. Bis zur Gründung des Vereins Deutscher Verwaltungsgerichtstag e. V. im Jahr 1989 wurden die Verwaltungsrichtertage unmittelbar vom Bund Deutscher Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinnen (BDVR) selbst veranstaltet.

Über die seit 2001 durchgeführten Verwaltungsrichter- bzw. Verwaltungsgerichtstage sind Informationen über die Menüpunkte der linken Spalte zugänglich.