Deutscher Verwaltungsgerichtstag e.V.

Verein zur Förderung der beruflichen Bildung der deutschen Verwaltungsrichter/innen

Verwaltungsgerichtstag2024-05-13T22:19:23+02:00

Archiv

DER VERWALTUNGSGERICHTSTAG

Der Verein Deutscher Verwaltungsgerichtstag e. V. veranstaltet alle drei Jahre den Deutschen Verwaltungsgerichtstag. Es handelt sich hierbei um den größten verwaltungsrechtlichen Fachkongress Deutschlands. In den Jahren zwischen den alle drei Jahre stattfindenden Deutschen Verwaltungsgerichtstagen finden neben anderen Fortbildungstagungen auch sog. „Kleine Verwaltungsgerichtstage“ statt.

Der Deutsche Verwaltungsgerichtstag 2024 findet in Würzburg statt.

ZIELE UND AUFGABEN DES VEREINS

Der Deutsche Verwaltungsgerichtstag e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Zweck die Förderung der beruflichen Bildung der deutschen Verwaltungsrichterinnen und Verwaltungsrichter ist.
Der Verein verfolgt dieses Ziel durch Fortbildungs- und sonstige wissenschaftliche Veranstaltungen.

Als größte Fortbildungsveranstaltung führt der Verein alle drei Jahre den Deutschen Verwaltungsgerichtstag durch.

HISTORIE

Der Deutschen Verwaltungsgerichtstag e. V. wurde 1989 gegründet. Er führt als Fortbildungsveranstaltung alle drei Jahre den Deutschen Verwaltungsgerichtstag durch, den größten verwaltungsrechtlichen Fachkongress Deutschlands, sowie in den Zwischenjahren den Kleinen Verwaltungsgerichtstag. Die erste Veranstaltung dieser Art – damals noch unter der Bezeichnung „Verwaltungsrichtertag“ – fand 1961 in Berlin statt. Bis zur Gründung des Vereins Deutscher Verwaltungsgerichtstag e. V. wurden die Verwaltungsrichtertage unmittelbar vom Bund Deutscher Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinnen (BDVR) selbst veranstaltet. Zuletzt fand der 19. Deutsche Verwaltungsgerichtstag 2019 in Darmstadt statt.

Organisation

Der Deutsche Verwaltungsgerichtstag e. V. hat aktive und fördernde Mitglieder. Aktive Mitglieder des Vereins sind die Mitgliedsvereine des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinnen (BDVR).

Fördernde Mitglieder des Deutschen Verwaltungsgerichtstags e. V. können alle natürlichen und juristischen Personen und sonstigen Vereinigungen werden, die an der Verwaltungsrechtspflege und deren Förderung interessiert sind.

UNSER VORSTAND

Der Vorstand leitet den Verein und vertritt ihn durch den Vorsitzenden nach außen. Er besteht aus sechs Mitgliedern. Die aktuelle Besetzung des Vorstands ist wie folgt:

Dr. Robert Seegmüller

Vorsitzender 
Richter am
Bundesverwaltungsgericht

Prisca Schiller

Stellvertreterin
Vorsitzende Richterin am
Verwaltungsgericht Freiburg

Thomas Jacob

Richter am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg

Dr. Robert Käß

Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof

Britta Schiebel

Richterin am
Verwaltungsgericht Berlin

Stefanie Rosarius

Richterin am Verwaltungsgericht Düsseldorf

Hier können Sie sich die Satzung unseres Vereins herunterladen.

Satzung des Vereins Deutscher Verwaltungsgerichtstag e.V.
vom 16. November 2012 in der Fassung vom 6. Juni 2013

Nach oben